Montag, 5. März 2012

warum gibt es überall so hinterfotzige wesen?

ich hasse es. ich erfahre von vielen, dass der und der irgendetwas über mich verbreitet hat, obwohl sie mich grad mal vom sehen kennen. es gibt so viele, die mich hassen, aber gründe? haben sie keine. und dann schreiben sie mich alle so häßlich an, wie es mir geht, was mit mir los ist und dass ich sachen über mich erzaählen soll.
wieso soll ich etwas über mich sagen? ihr bildet euch doch alle eh nur eure eigene meinung über mich, oder etwa nicht? ihr urteilt über mich, obwohl ihr mich nicht kennt, dabei solltet ihr mal daran denken, dass das nicht fair ist! man sollte nicht irgendetwas über jemanden sagen, den man nicht mal ansatzweise kennt. man sollte jedem eine chance geben, zu zeigen, was er kann. man sollte auch nicht nach aussehen, kleidung und beliebtheit urteilen, denn das ist unwichtig! wichtig ist, wer du bist, was du machst und wie du dich den personen, die dir wichtig sind, gegenüber verhältst. es ist wichtig, dass du ehrlich bist und man dir vertrauen kann. es ist wichtig, dass du ein offenes herz hast, für jede art von menschen! denn jeder ist etwas besonderes. jeder hat seine guten und seine schlechten seiten, aber du solltest versuchen, jede seite an der person kennen und vielleicht auch lieben zu lernen. es ist nicht fair, irgendetwas über jemanden zu verbreiten, wenn er danach darunter leidet, denn genau das tue ich! ich leide. und das nur, weil irgendwelche arrogante leute meinen, über mich urteilen zu können, obwohl sie mich nicht kennen.

Kommentare:

  1. hey du.
    hast du vieeleicht lust auf gegenseitiges verfolgen?

    AntwortenLöschen
  2. hi c:
    ich geb dir recht, sehr sogar. und es tut mir leid, dass du darunter leiden musst, da das echt niemand verdient hat -.-
    man darf einen menschen nicht danach verurteilen, was er ist. da er nichts dafür kann, weil es ihm so mitgegeben wurde. (is von kevin brooks, toller autor;) )
    aber sei stark, irgendwann werden sie schon einsehen, wie blöd sie sich benehmen ;D und selbst wenn nicht - irgendwann kommt alles auf einen zurück.

    AntwortenLöschen